SOPHIST > CPRE/Zertifizierung

CPRE Zertifizierung - Certified Professional for Requirements Engineering

Sophist - offene Seminare, Trainings, CPRE

 

SOPHIST CPRE-Trainings in der Komfort-Variante

...inklusive Zertifizierung und mit doppeltem Boden durch kostenlose* Wiederholungsmöglichkeit!

Die Komfort-Variante der Zertifizierungstrainings ist neben dem CPRE Foundation Level Training jetzt auch bei den Advanced Level Trainings CPRE AL Requirements Modeling und CPRE AL Elicitation & Consolidation buchbar.

Sie wissen noch nicht, was es mit der Komfort-Variante auf sich hat?

Offene Trainings:

In der Komfort-Variante übernehmen wir neben der Durchführung des Trainings zusätzlich noch die komplette Organisation bzgl. Anmeldung zur CPRE-Prüfung direkt im Anschluss an das Training. Der Preis für das Training in der Komfort-Variante ist der gleiche wie für das Standard-Training. Es kommen lediglich einmalig die Kosten für die Zertifizierungsprüfung hinzu (FL: 250,- €, AL: 600,- €).

Im Falle des Nichtbestehens der Prüfung haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei ein weiteres mal das entsprechende Training inklusive Prüfung zu buchen. Bei den CPRE Advanced Level Prüfungen gilt dies auch für die abgegebene Hausarbeit. Beim CPRE Foundation Level Training können Sie alternativ auch das CPRE Foundation Level Blended Learning Training buchen.


Inhouse Trainings:

In der Komfort-Variante übernehmen wir neben der Durchführung des Trainings zusätzlich noch die komplette Organisation bzgl. der Anmeldung zur CPRE-Prüfung.

Im Falle des Nichtbestehens der Prüfung haben Sie die Möglichkeit, für 50% der Kosten ein entsprechendes offenes Training inkl. Prüfung zu besuchen. Im Falle des Nichtbestehens der Hausarbeit bei den CPRE Advanced Level Trainings übernehmen wir 50% der Korrekturgebühr für eine zweite Einreichung. Beim CPRE Foundation Level Training können Sie alternativ auch das CPRE Foundation Level Blended Learning Training buchen.

*bei offenen Trainings

Überblick über die CPRE Levels

Die Zertifikate zu Certified Professional for Requirements Engineering

Das IREB-Zertifizierungsmodell besteht aus drei Stufen, die aufeinander aufbauen:

  1. CPRE Foundation Level
  2. CPRE Advanced Levels
  3. CPRE Expert Level

Voraussetzung für die Zertifizierung auf einer Stufe ist das Erlangen eines Zertifikats der vorhergehenden Stufe. Das IREB schreibt für jede Stufe der Zertifizierung ein Prüfungsverfahren vor und definiert die Mindestanforderungen an die Prüfungsumgebung.

IREB - International Requirements Engineering Board e.V.

Der IREB e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Requirements Engineering zu professionalisieren und internationale Standards zu etablieren. Dafür hat das IREB  Lehrpläne und Prüfungsfragen herausgegeben. Dadurch haben Sie die Möglichkeit ein international anerkanntes Zertifikat zu erlangen. Weitere Informationen über das Board und seine Mission finden Sie auf dessen Homepage oder in diesem Artikel.

SOPHIST ist als  langjähriger Partner vom IREB mit mehreren Auszeichnungen versehen worden.
Neben der "Recognized Training Partner 2016" Plakette sind wir auch sehr stolz darauf, wie all die Jahre vorher, wieder die "Platinum Partner 2016" Plakette vorweisen zu können.

CPRE Zertifizierungsreferenzen

Diese Unternehmen haben wir bereits erfolgreich CPRE-trainiert.

CPRE Referenzen

Der Foundation Level umfasst das Grundlagenwissen in den Gebieten erheben, analysieren, spezifizieren, dokumentieren, prüfen und verwalten von Anforderungen.

Das Modul Elicitation and Consolidation der Fortgeschrittenenstufe spricht Fachleute der Berufsbilder Requirements Engineering, Geschäftsanalyse/Business
Analysis, Business Engineering, Organisationsgestaltung u.ä. an, welche ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Erheben und Konsolidieren von Anforderungen vertiefen möchten.

In diesem Training lernen Sie, Modelle effizient bei Ihrer Arbeit als Requirements Engineer einzusetzen. Hierbei wird das Können in den Vordergrund gestellt. Sie lernen anhand von zahlreichen Übungen, wie Sie UML-Modelle bei der Beschreibung der Funktionen, des Verhaltens und natürlich der statischen Informationen einsetzen und diese Modelle mit natürlichsprachlichen Anforderungen verknüpfen. Abrundend stellen wir Ihnen in diesem Training die Verbindung zu den Geschäftsprozessen und die Verwendung der erstellten Modelle in der Realisierung vor.

Achtung:
Eine optional zu buchende Advanced Level Prüfung setzt die bestandene Prüfung zum CPRE Foundation Level voraus.

CPRE-Wissen lesen - Literatur

Basiswissen Requirements Engineering


Als vorbereitende Literatur für die Prüfung zum CPRE Foundation Level empfehlen wir das Buch „Basiswissen Requirements Engineering - 4. Auflage“ von Chris Rupp und Klaus Pohl.

CPRE-Wissen lesen

Immer up-to-date zum Thema Zertifizierung durch den SOPHIST-Blog. Unter dem Schlagwort „IREB und CPRE“ erfahren Sie alle Neuigkeiten zum CPRE aus erster Hand.

Unsere Zertifizierung

... Manche glauben es erst, wenn sie es selber sehen. Das finden wir in Ordnung und präsentieren Ihnen hier unsere offizielle Anerkennungsurkunde. Damit haben Sie unser Versprechen, dass wir stets unser Bestmöglichstes tun um diesem Anspruch gerecht zu werden.

Frequently Asked Questions

FAQ zum CPRE

Unter unseren FAQs finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen.

Sollte Sie hierzu dennoch eine spezielle Frage haben, so wenden Sie sich an uns unter der Telefonnummer: +49 0 9 11 - 40 9000 oder schreiben Sie uns an training@remove-this.sophist.de