SOPHIST > Trainings > Inhouse Trainings > Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level

Inhouse Training

Certified Professional for Requirements Engineering
Foundation Level

Trainingsbeschreibung

Alles rund ums Requirements-Engineering in einem Training. In kompakter Form werden Ihnen die auf dem aktuellen Lehrplan des IREB basierenden Inhalte aus den Bereichen „Anforderungen ermitteln“, „dokumentieren“, „prüfen“ und „verwalten“ vermittelt. Dieses dreitägige Training liefert Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen um die Prüfung zum "Certified Professional for Requirements Engineering" zu bestehen.
Dieses Training können Sie als Standard ohne Zertifizierung oder in der Komfort-Variante buchen. 

In der Komfort-Variante übernehmen wir neben der Durchführung des Trainings zusätzlich noch die komplette Organisation bzgl. der Anmeldung zur CPRE Prüfung. Und nun das eigentlich Neue: Im Falle des Nichtbestehens der Prüfung haben Sie die Möglichkeit für 50% der Kosten ein offenes Foundation Level Training (Klassisch oder Blended Learning) inkl. Prüfung zu besuchen.

Lernziele:

- Sie kennen Qualitätskriterien für die Bewertung von Anforderungen und
   Anforderungsdokumenten.
- Sie kennen alle Varianten von Ermittlungstechniken.
- Sie kennen verschiedene gängige Möglichkeiten für natürlichsprachliche und modellbasierte
   Dokumentation von Anforderungen.
- Sie kennen die grundlegenden Techniken für die Anforderungsanalyse
- Sie kennen Methoden und Werkzeuge zur Verwaltung von Anforderungen.

In diesem Training werden folgende Fragen beantwortet:

- Welche Gründe fordern ein optimiertes Requirements-Engineering?
- Welche Einflussfaktoren wirken während der Anforderungsanalyse?
- Welche Bedeutung haben Systemgrenzen und Schnittstellen für das System und für die Analyse?
- Welche Arten von Anforderungen existieren?
- Welche Techniken existieren, um von Stakeholdern Anforderungen zu ermitteln?
- Mit welchen Mitteln werden Anforderungen dokumentiert?
- Wie können Anforderungen geprüft und abgestimmt werden?
- Welche Werkzeuge werden im Requirements-Engineering benötigt, was müssen diese können
   und wie evaluiert man diese?

Einzigartiger Vorteil:

Sie erhalten einen breiten und fundierten Überblick über alle Bereiche des Requirements-Engineerings und werden gezielt auf die Prüfung für die Zertifizierung vorbereitet.

Buchungscode: CPRE Blended Learning

Teilnehmerzahl: max 12 Personen
Dauer: 3 Tage

Kosten:
auf Anfrage
alle Preise exkl. Umsatzsteuer

Anmeldung

... oder möchten Sie lieber persönlich mit uns sprechen?
Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Trainings:
Von der Organisation und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung.

E-Mail:
vertrieb@remove-this.sophist.de
Tel:
+49 (0)9 11 40 90 00

Zusätzliche Informationen

Benötigtes Vorwissen: keines

Zielgruppe: Analytiker, Architekten, Entwickler, Fachabteilung, Prozessverantwortliche, QM-Mitarbeiter, Tester, Teamleiter, Business-Analysten

Methoden: Diskussion, Präsentation, Workshop

Anmerkung:
Dieses Training gibt es auch als offenes Seminar!

Gerne übernehmen wir auch die Organisation der Zertifizierungsprüfung - Komfort-Variante.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen.
Einverstanden!