SOPHIST > Trainings > Inhouse Trainings > Spezifizieren in englischer Sprache

Inhouse Training

Spezifizieren in englischer Sprache

Trainingsbeschreibung

Auch in deutschsprachigen Unternehmen müssen Anforderungen in englischer Sprache formuliert werden. Gründe dafür können beispielsweise internationale Ausschreibungen oder Englisch als Unternehmenssprache sein. Doch gehen englische Anforderungen so manchem Fachexperten nicht wirklich leicht von der Hand, selbst wenn er eigentlich gute Englischkenntnisse hat.
In diesem Training vermitteln wir Ihnen einfache Methoden und praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen, Anforderungen in Englisch als Fremdsprache zu verfassen. Das erworbene Wissen werden wir anhand praktischer Übungen direkt umsetzen.
Auch werden wir darauf eingehen, wann es sinnvoll ist, die Spezifikation in deutscher Sprache zu verfassen und anschließend übersetzen zu lassen und wie Sie in einem solchen Fall die Qualität der übersetzten Spezifikation sicher stellen können.

Lernziele:

- Sie kennen Methoden, um gute Anforderungen in englischer Sprache zu dokumentieren
   und können diese anwenden
- Sie können überprüfen, ob das was Sie schreiben auch wirklich das ist, was Sie schreiben wollen
- Sie kennen Methoden, um einen geeigneten Übersetzungsdienstleister zu finden

In diesem Training werden folgende Fragen beantwortet:

- Wie schreibe ich gute englische Anforderungen?
- Wie finde ich heraus, welches Wort das richtige ist?
- Woher weiß ich, ob das was ich schreibe auch das ist was ich meine?
- Wie kann ich die Verständlichkeit meiner englischen Spezifikation erhöhen?
- Wie kann ich die Qualität eines Übersetzungsdienstleisters beurteilen?

Einzigartiger Vorteil:

Sie lernen von Spezialisten für Requirements-Engineering, die gleichzeitig qualifizierte Übersetzer sind. So erhalten Sie aus erster Hand praxiserprobte Tipps und Tricks die Ihnen das Schreiben von Anforderungen in Englisch als Fremdsprache in Zukunft erleichtern werden.

Buchungscode: Spec-EN

Teilnehmerzahl: max 12 Personen
Dauer: 1 Tag

Kosten:
auf Anfrage
alle Preise exkl. Umsatzsteuer


Anmerkung:
Das Training lässt sich gut mit den Grundlagen-Trainings „Certified Professional for Requirements-Engineering – Foundation Level“ oder „Requirements-Engineering – Anforderungen mit Prosa und Modellen clever erheben und dokumentieren“ kombinieren.
Für die praktischen Übungen sollte pro 2-3 Teilnehmern ein Rechner mit Internet-Zugang im Trainingsraum verfügbar sein.
Dies ist kein Kurs zum Erlernen der englischen Sprache; gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Anmeldung

... oder möchten Sie lieber persönlich mit uns sprechen?
Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Trainings:
Von der Organisation und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung.

E-Mail:
vertrieb@remove-this.sophist.de
Tel:
+49 (0)9 11 40 90 00

Zusätzliche Informationen

Benötigtes Vorwissen: Grundlagen RE; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Zielgruppe:
Deutsche Muttersprachler, die Anforderungen in englischer Sprache dokumentieren müssen

Methoden:
Diskussion, Präsentation, Workshop


Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen.
Einverstanden!