In diesem Training erfahren Sie alles rund um das Systems-Engineering. Erhalten Sie Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder sowie die Rollen des Systems-Engineering. Lernen Sie, was einen guten Systems-Engineering-Prozess auszeichnet und wie Sie die Ergebnisse der unterschiedlichen Aufgaben optimal dokumentieren.

Sie erwerben Kenntnisse darüber, den Systemkontext des betrachteten Systems und den Betrachtungsgegenstand für die Entwicklung festzulegen. Erfahren Sie, welche Diagramme der UML sowie SysML Ihnen zur Dokumentation aller im Systems-Engineering erarbeiteten Ergebnisse (Anforderungen und Architektur) behilflich sind und zu welchem Zweck Sie welche Form der Notation idealerweise einsetzen. Sie lernen neben Modellen auch die natürlichsprachliche Dokumentation sowohl funktionaler als auch nicht-funktionaler Anforderungen kennen, wie Sie diese am besten formulieren und welche Hilfsmittel Ihnen dabei zur Verfügung stehen. Bei der Dokumentation der Architektur wird die Beschreibung der Komponenten, deren Schnittstellen und die Verteilung der Anforderungen auf die Komponenten vermittelt. Außerdem werden Ihnen die wichtigsten Aspekte bei der Erstellung einer Gesamtsystembeschreibung vorgestellt. Alle angesprochenen Inhalte werden in Rahmen von einem durchgängigen Workshop-Beispiel vertieft.

  • Training agenda

    1.    Systems Engineering - An Introduction
           1.1.    Motivation and Definition
           1.2.    The Disciplines in Systems Engineering
           1.3.    System Analysis
           1.4.    System Architecture

    2.    Context Boundaries
           2.1.    Defining the System Context
           2.2.    Documenting the Technical Context

    3.    Performing the Analysis of Requirements
           3.1.    Overview
           3.2.    Tasks in Detail

    4.    Requirements Documentation in Prose - MASTER
           4.1.    Introduction
           4.2.    MASTER for Functional Requirements
           4.3.    MASTER for Non-Functional Requirements
         
    5.    Model-based Documentation of Requirements
           5.1.    Basics of Modeling
           5.2.    Information Models
           5.3.    Use Case Diagrams
           5.4.    Activity Diagrams
           5.5.    State Machines
           5.6.    Requirements Diagrams

    6.    Documenting a System Architecture with SysML
           6.1.    Black Box View
           6.2.    White Box View
           6.3.    Different Strategies for the White Box View

    7.    Building a Product Specification - Bringing it all together
           7.1.    Structure and Content of the Specifications
           7.2.    How much RE and Architecture
           7.3.    Introducing the Product Description

  • Goals
    • Sie wissen, wie Sie von einer Idee zu einem dokumentierten System kommen.
    • Sie kennen die Rollen des System-Engineerings, deren Aufgabenbereiche und die zu dieser Disziplin benachbarten Disziplinen.
    • Sie kennen die unterschiedlichen Ebenen, in die ein System zerlegt werden kann.
    • Sie kennen Möglichkeiten, jegliche Arbeitsergebnisse in angemessener Form zu dokumentieren und Ihre erzeugten Ergebnisse in einer Gesamtsystembeschreibung zu strukturieren.
    • Sie kennen die gängigsten Dokumentationsformen für Anforderungen und einer Systemarchitektur.
  • Distinctive Advantage

    Sie lernen von Spezialisten für Systems-Engineering praxiserprobte Methoden und Aspekte kennen, die Ihnen den Einstieg in die Welt des Systems-Engineering ermöglichen. Zudem erhalten Sie Eindrücke aus realen Projekten, die Ihnen als Wegbereiter für Ihr eigenes System-Engineering Projekt dienen können.

Dates

Inhouse Training

Booking code: E-SE

Participants: max 12 Persons
Duration: 3 Days

Costs:
on demand
all prices excl. Umsatzsteuer (VAT)

 

Our Sales department will be happy to assist you!

Wir freuen uns darauf das Training für Sie durchzuführen!

Fragen/Wünsche an das Trainingsmanagement: training@sophist.de

AGB zu den Offenen Trainings            Anfahrtsbeschreibung

Do you have any questions?

If you have any questions to the training of SOPHIST, we are at your disposal: from the organization and preparation to implementation and follow-up. We will be happy to help you.

Your contact person:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 63

Your contact person:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 78

Your contact person:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 62

AUS UNSEREM SOPHIST BLOG

Der Popcorn-Flow – If Change is hard make it continuous.

Auf den diesjährigen SOPHIST DAYS hielt Chris Rupp einen Vortrag über den SOPHIST internen Change-Prozess, den wir mittels OSA im letzten Jahr gegangen sind. Auf ihre Eingangsfrage: „Welchen Change haben Sie vor kurzem in Ihrem Unternehmen oder im Privaten bewältigen …

Requirements Engineering goes Testing

Am 24.10.2019 und 25.10.2019 fanden in Frankfurt am Main die Software QS Tage im Steigenberger Airport Hotel statt. Die Software QS Tage werden jährlich von der imbus AG veranstaltet und zählen zu Deutschlands größter Fachkonferenz im Bereich Testing. Unter dem …

Scaled Agile Frameworks- Teil 2: Scrum of Scrum der einer der ersten Gedanken seiner Art.

Zwischen der Entstehung des Agilen Manifests 2001 und heute hat das Thema Agilität nichts an Aktualität eingebüßt. Ja, sogar noch zugenommen. Nach wie vor wird an dem Problem der Umsetzung dieses Manifests gearbeitet. Im Besonderen, wie ein agiles Konzept in einem größeren Maßstab verwirklicht werden kann. Bereits in der Frühphase 2001 …

SOPHIST DAYS 2019 – Ein Rückblick

„Mach dir einen so schönen Plan B, dass du dich freust, wenn Plan A schief geht.“ Sie fragen sich, was Plan A ist? Erfolgreiche SOPHIST DAYS 2019! Und dieser Plan ist zum Glück nicht schief gegangen! Jetzt fragen Sie sich …

Das SOPHIST REgelwerk2020 – Teil V

Unsere Reise durch das neue SOPHIST REgelwerk endet heute mit den „Sichten des Regelwerks“. Wie Sie aus dem ersten Blogbeitrag zum SOPHIST REgelwerk2020 wissen, besteht das REgelwerk aus stolzen 17 Regeln. Auf den ersten Blick kann diese Anzahl sicher erdrückend …

Copyright 2018

SOPHIST GmbH

Do you need more information?

Just give us a Call  and let us direct you to the right contact person?

Tel:      +49 (0)9 11 40 90 00

E-Mail: heureka[at]sophist[dot]de

Our office hours:                   Monday to Thursday:                              Friday:
                                              08:00 - 12:00 Uhr                                    08:00 - 12:00 Uhr
                                              13:00 - 18:00 Uhr                                    13:00 - 17:00 Uhr



Of course you are also welcome to reach various departments directly by e-mail:

All about Trainings:

training[at]sophist[dot]de

 



All about projects or consulting activities:

vertrieb[at]sophist[dot]de

 



All about our job offers and your career opportunities at SOPHIST:

DeineZukunft[at]sophist[dot]de


 

All about our events, marketing activities and publications:

marketing[at]sophist[dot]de


 

 

Legal disclaimer

Privacy Policy