Um eine hohe Qualität bei Anforderungen und innerhalb von Anforderungsdokumenten zu erzielen, ist es wichtig, sich vorab Gedanken zu geeigneten Qualitätssicherungsmaßnahmen zu machen. Wir unterstützen Sie dabei, zu definieren, wie viel Qualität Sie in Ihrer Organisation tatsächlich benötigen und wie diese mittels Qualitätssicherungsmaßnahmen und dem Einsatz von Prüftechniken messbar und mit Hilfe eines Leitfadens transparent werden. Mit einem einheitlichen Vorgehen bei der Prüfung Ihrer Dokumentation erhalten Sie vergleichbare Ergebnisse und können gleichzeitig eine kontinuierliche Verbesserung in Ihrer Qualitätssicherung erzielen. Auch ein zusätzlicher Einsatz von Hilfsmitteln, wie z.B. Checklisten, dem SOPHIST REgelwerk oder den SOPHIST Satzschablonen verbessert die Qualität von Anforderungen langfristig.

Review

Zu den Prüftechniken zur Qualitätssicherung von Anforderungen zählt, neben dem Prototyp, Testfall oder dem Analysemodell, das Review auf Basis von Qualitätskriterien. Dieses wird sehr oft angewendet, um Auffälligkeiten in einem Anforderungsdokument aufzudecken. Dabei kann ein Review z.B. in einem Vier-Augen-Prinzip, gemeinsam mit allen Beteiligten oder immer wieder durch einen fest definierten Personenkreis durchgeführt werden. Auch unsere Consultants können Sie bei der Durchführung eines Reviews unterstützen. Zunächst stimmen Sie hierfür mit Ihnen gemeinsam die Review-Ziele und Review-Schwerpunkte ab und prüfen anschließend Einzelanforderungen oder Anforderungsdokumente in Hinblick auf die abgestimmten Kriterien. Die  Ergebnisse werden in Form von Kommentaren und Empfehlungen zur Verbesserung der Anforderungsqualität dokumentiert. In einem anschließenden Workshop mit allen Projektbeteiligten können die Review-Ergebnisse dann durchgesprochen und überarbeitet werden.

Qualitätsmetriken

Nur wenn Ihnen die Qualität Ihrer Anforderungen bekannt ist, können Sie die Risiken für den weiteren Projektverlauf richtig abschätzen und Maßnahmen zielgerichtet einleiten. Mittels Qualitätsmetriken lässt sich die Qualität Ihrer Anforderungsdokumente für bestimmte Qualitätskriterien messen und eine objektive Aussage über das tatsächliche Qualitätsniveau ermitteln. Als Qualitätsmetrik wird eine errechnete Kennzahl zu einem Qualitätskriterium einer Stichprobe, als Teilmenge Ihres Anforderungsdokuments, bezeichnet. Mit Hilfe dieser Stichprobe lässt sich dann auf die Qualität Ihrer Gesamtspezifikation schließen.

 

Sie haben noch Fragen?

Bei Fragen zu den Trainings, Beratung oder Projektarbeit der SOPHISTen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Von der Organisation und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung. Ihre Ansprechperson hilft Ihnen gerne weiter.

 

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 63

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 78

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 62

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 83

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 16

AUS UNSEREM SOPHIST BLOG

Von der Skizze zum Video – Konzeptvorstellung Videos im RE-Buch (erster Teil)

Noch in diesem Jahr steht die Veröffentlichung des neuen Buchs „Requirements-Engineering und –Management“ in der 7. Auflage an. Was die Abonnenten unseres Newsletters nun auch schon wissen: Das Buch wird neben neuen Inhalten auch Videos enthalten. Lange haben wir uns …

Wiederverwendung und modularer Produktaufbau durch Variantenmanagement – Teil 3

Im letzten Blogbeitrag zum Thema Variantenmanagement haben wir Ihnen bereits einige Aspekte aufgezeigt, weshalb professionell ausgeführtes Variantenmanagement vielfältige Vorteile haben kann. Lesen Sie gerne auch vorab zum Einstieg Teil 1 dieser Blogreihe. Grundsätzlich steht beim Variantenmanagement die effiziente Wiederverwendung von …

Bäume schützen im Schatten von Graf Dracula – Eine Spende an die Schülerinitiative Rumänien

SOPHISTen gelten als Menschen, die Wissen unter die Menschen bringen und dieses selber akkumulieren. Einer der SOPHISTen hat während seiner Schulzeit, sich nicht nur mit dem Ansammeln von Wissen beschäftigt, sondern hat sich in Rumänien sozial engagiert und versucht den jungen Menschen dort etwas über …

Der EigenschaftsMASTER – Eine Anforderungsschablone für nicht-funktionale Anforderungen

Nach dem letzten Beitrag zum Thema Satzschablonen in dem wir über den neuen UmgebungsMASTER berichtet haben, möchten wir euch heute eine weitere Schablone für nicht-funktionale Anforderungen vorstellen, die wir überarbeitet haben: den EigenschaftsMASTER. Diesen verwendet man um, wie der Name …

Präsenztraining vor Ort und/oder Virtuelle Live-Präsenztrainings?

Trotz Social Distancing dürften wir seit März durch die Umsetzung von Remote Trainingskonzepten, die von Ihnen bereits bekannten Schulungen im Bereich Requirements- und Systems-Engineering aus unserem Trainings Portfolio, weiter erfolgreich durchführen. Durch die in Kraft getretenen weiteren Lockerungen der Corona-Maßnahmen …

Copyright 2018

SOPHIST GmbH

Sie benötigen weitere Informationen?

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich direkt an den richtigen Kontakt durchstellen.

Tel:      +49 (0)9 11 40 90 00

E-Mail: heureka[at]sophist[dot]de

Unsere Bürozeiten sind:        Montag bis Donnerstag:                         Freitag:
                                              08:00 - 12:00 Uhr                                    08:00 - 12:00 Uhr
                                              13:00 - 18:00 Uhr                                    13:00 - 17:00 Uhr




Natürlich können sie auch gerne direkt per E-Mail diverse Abteilungen erreichen:

 



Rund um das Thema Trainings sowie Projekt- und Beratungstätigkeiten

vertrieb[at]sophist[dot]de



Rund um unsere Stellenangebote und Ihren Karrierechancen bei SOPHIST

DeineZukunft[at]sophist[dot]de


 

Zu Events und Marketing sowie unseren Publikationen

marketing[at]sophist[dot]de


 

Unser Impressum finden Sie hier:

Impressum

Datenschutz & Co