Trainingskonzepte

Remote/Online Trainings, Inhouse-Trainings vs. Offene Trainings, sowie Blended Learning.

Unsere Trainings

Informationen zu unseren Trainings: Themen, Termine, Orte und Preise.

CPRE-/ CPSA-Zertifizierung

Alles Wichtige zu IREB- und iSAQB- Zertifizierungen.

[ Certified Professional for Requirements Engineering ]

Unser Angebot rund um das Zertifizierungsmodell des IREB.

CPRE @ IREB

Das International Requirements Engineering Board (IREB) ist ein Zusammenschluss unabhängiger und anerkannter Fachkundiger aus Wirtschaft, Beratung, Forschung und Lehre mit dem Ziel, Requirements Engineering auf ein professionelles Fundament zu stellen.

Das hierfür entwickelte Zertifizierungskonzept „Certified Professional for Requirements Engineering“ (CPRE) hat sich als Standard etabliert, insbesondere im deutschsprachigen Raum aber auch in über 70 weiteren Ländern wurden Prüfungen abgelegt. Es richtet sich an Personen, die sich mit Requirements Engineering, Business Analyse und Software- & Systementwicklung beschäftigen und besteht aus drei aufeinander aufbauenden Stufen:

1.    CPRE Foundation Level
2.    CPRE Advanced Level
       Practitioner
       Specialist
3.    CPRE Expert Level

Ausführliche Informationen zu Board und Zertifizierungsmodell finden Sie auf der Homepage des IREB.

NEU ab 01.Juli 2022

IREB splittet zum 1. Juli 2022 das CPRE Advanced Level Zertifikat, das bisher für die Kombination aus erfolgreicher Multiple-Choice-Prüfung und schriftlicher Ausarbeitung verliehen wurde, und führt stattdessen zwei neue Zertifikate ein: das CPRE Advanced Level Practitioner und das CPRE Advanced Level Specialist Zertifikat.

Für jede bestandene Prüfung im Advanced Level wird ein entsprechendes Zertifikat verliehen:

  • Multiple-Choice-Prüfung: CPRE Advanced Level Practitioner Zertifikat
  • Schriftliche Ausarbeitung (bisher Hausarbeit): CPRE Advanced Level Specialist Zertifikat

Und übrigens: SOPHIST ist vom International Requirements Engineering Board ausgezeichneter CPRE-Schulungsanbieter. Wir möchten Ihnen natürlich unsere offizielle Anerkennungsurkunde 2022 nicht vorenthalten.

[ Die SOPHIST CPRE-Trainings ]

CPRE @ SOPHIST

SOPHIST ist langjähriger Partner des IREB – Ober-SOPHIST Chris Rupp war Mitinitiatorin bei der Board-Gründung und viele Jahre im Vorstand.
Weitere SOPHISTen sind in verschiedenen Arbeitsgruppen vertreten und arbeiten u.a. aktiv an der Weiterentwicklung der Lehrpläne mit.

Entsprechend führen wir Trainings seit der Veröffentlichung des ersten Lehrplans 2007 nach IREB-Standard durch. Mit jährlich über 60 Trainings sind wir der größte Anbieter im deutschsprachigen Raum und bieten sowohl offene Seminare für Einzelpersonen als auch Inhouse-Trainings an. Für den Foundation Level haben Sie bei uns zudem die Auswahl zwischen klassischem Präsenztraining und der „Blended Learning“-Version, einer Kombination aus E-Learning und Präsenztraining.

Die Abnahme der Prüfungen erfolgt durch externe Zertifizierungsinstitute. Wir arbeiten hier seit Jahren erfolgreich unter anderem mit Certible OG und der iSQI GmbH zusammen.
Unsere Qualität und Erfahrung zeigt sich bei den Zertifizierungsquoten: Knapp 90% bestehen die Prüfung auf Anhieb mit Erfolg – damit liegen wir deutlich über dem Durchschnitt von unter 80%.

IREB CPRE
Foundation Level

IREB CPRE Advanced Level - Elicitation
>Practitioner<

IREB CPRE Advanced Level - Requirements Modeling
>Practitioner<

IREB CPRE Advanced Level - RE@Agile
>Practitioner<

[ Komfort-Variante ]

Damit Sie sich optimal auf das Training und die Prüfung konzentrieren können, bieten wir für alle CPRE Trainings unsere Komfort Variante an, d.h. Sie müssen sich um nichts kümmern und genießen zusätzliche Sicherheit durch kostenfreie/kostenreduzierte Wiederholungsmöglichkeiten:

Neben der Durchführung des Trainings übernehmen wir die Anmeldung und Organisation der CPRE-Prüfung. Der Preis für das Training bleibt der Gleiche wie in der Standard-Variante. Es kommen lediglich einmalig die Kosten für die Zertifizierungsprüfung dazu (Foundation Level: 250,00 EUR, Advanced Level Practitioner 280,00 EUR – alle Preise gelten pro Person).

Bei offenen Trainings haben Sie im Falle des Nichtbestehens der Prüfung die Möglichkeit, kostenfrei ein weiteres Mal das entsprechende Training inklusive Prüfung oder die Einzelprüfung zu buchen. Beim CPRE Foundation Level Training können Sie alternativ auch das CPRE Foundation Level Blended Learning Training buchen.

Bei Inhouse-Trainings haben Sie im Fall des Nichtbestehens die Möglichkeit, für 50% der Kosten ein entsprechendes offenes Training inkl. Prüfung zu besuchen oder die Einzelprüfung für 50% der Kosten nochmal abzulegen. Beim CPRE Foundation Level Training können Sie alternativ auch das CPRE Foundation Level Blended Learning Training buchen.

[ Certified Professional for Software Architecture ]

Unser Angebot rund um das Zertifizierungsmodell des iSAQB.

CPSA @ iSAQB

Das international Software Architecture Quality Board iSAQB) ist ein Zusammenschluss führender Fachexpertinnen aus Industrie, Beratungsunternehmen und Wissenschaft. Als Non-Profit-Organisation entwickelt das iSAQB technologische Standards und Zertifizierungen im Beriech Softwarearchitektur.

Das hierfür entwickelte Zertifizierungskonzept „Certified Professional for Software Architecture“ (CPSA) hat als Basis die international anerkannte Norm DIN EN ISO/IEC 17024.
Das CPSA-Zertifizierungsprogramm wendet sich an alle, die in IT-Projekten an Lösungsstrukturen arbeiten: vorrangig in den Bereichen Softwarearchitektur, Entwicklung und Qualitätssicheurng, aber auch an alle Fachleute aus der Systemanalyse, die mit Ihren Entwicklerinnen besser kommunizieren möchten.

 

Struktur des CPSA-Zertifizierungsprogramms

1.    CPRE Foundation Level
2.    CPRE Advanced Level
3.    CPRE Expert Level (in Planung)

Die Zertifizierung Foundation Level besteht aus einem Multiple-Choice-Test, für den man 75 Minuten Zeit hat. Bei der Zertifizierung zum Advanced Level gibt es eine Auswahl von 17 Trainingsmodulen, welche die drei erforderlichen Kompetenzbereiche

  • methodische Kompetenz
  • technische Kompetenz
  • kommunikative Kompetenz

abdecken.
Für die Teilnahme an einem Advanced-Level-Training erhalten Teilnehmende eine jeweils definierte Anzahl an Credit-Points. Dabei müssen alle drei Kompetenzbereiche mit mindestens jeweils 10 Credit-Points abgedeckt sein. Jeder Trainingstag wird mit 10 Credit-Points bewertet. Für ein Training zu einem Modul werden maximal 30 Credit-Points vergeben, auch wenn es im Einzelfall länger als drei Tage dauert.

Die Zertifizierung im Advanced Level setzt eine bestandene Zertifizierung des CPSA Foundation Levels voraus.

Teilnehmende, die sich zur Prüfung für den CPSA Advanced Level anmelden möchten, benötigen insgesamt mindestens 70 Credit-Points. Die eigentliche Prüfung zum Advanced Level besteht in einer Hausarbeit. Diese wird von zwei anerkannten Prüferinnen des iSAQB begutachtet und bewertet. Anschließend wird die Arbeit durch den Prüfungsteilnehmenden vor den Prüferinnen verteidigt.

Ausführliche Informationen zu Board und Zertifizierungsmodell finden Sie auf der Homepage des iSAQB.

Die angebotenen CPSA Trainings werden von unserem Kooperationspartner durchgeführt:

Selbstverständlich ist unser Kooperationspartner ein akkreditierter Trainingsanbieter des iSAQB.

[ Unsere Trainingskataloge ]

Katalog mit allen Bausteinen
der SOPHIST Trainings

Sie haben noch Fragen?

Bei Fragen zu den Trainings der SOPHISTen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Von der Organisation und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung. Ihre Ansprechperson hilft Ihnen gerne weiter.

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 64

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 62

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 83

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 16

Ihre Ansprechpersonen:

vertrieb[at]sophist[dot]de

+49 (0)9 11 40 900 15

Copyright 2018

SOPHIST GmbH

Sie benötigen weitere Informationen?

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich direkt an den richtigen Kontakt durchstellen.

Tel:      +49 (0)9 11 40 90 00

E-Mail: heureka[at]sophist[dot]de

Unsere Bürozeiten sind:        Montag bis Donnerstag:                         Freitag:
                                              08:00 - 18:00 Uhr                                    08:00 - 17:00 Uhr
                                             


 



Natürlich können Sie auch gerne direkt per E-Mail diverse Abteilungen erreichen:

 



Rund um das Thema Trainings sowie Projekt- und Beratungstätigkeiten

vertrieb[at]sophist[dot]de



Rund um unsere Stellenangebote und Ihre Karrierechancen bei SOPHIST

DeineZukunft[at]sophist[dot]de


 

Zu Events und Marketing sowie unseren Publikationen

marketing[at]sophist[dot]de


 

Unser Impressum finden Sie hier:

Impressum

Datenschutz & Co