SOPHIST > Trainings > Inhouse Trainings > Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level - Elicitation and Consolidation

Inhouse Training

Certified Professional for Requirements Engineering
Advanced Level - Elicitation and Consolidation

Trainingsbeschreibung

Aufbauend auf die Zertifizierung zum "CPRE Foundation Level" lernen Sie in diesem Training, Anforderungen geschickt zu erheben und mit den richtigen Techniken abzustimmen. Vertiefen Sie Ihr Wissen über Ermittlungstechniken aus dem Foundation Level und lernen Sie weitere Techniken kennen. Aber keine Anforderungsermittlung ohne Konflikte zwischen den Stakeholdern. Erfahren und lernen Sie, wie solche Konflikte erkannt und aufgelöst werden können. Im Gegensatz zum CPRE Foundation Level liegt im Advanced Level der Schwerpunkt auf dem Können und nicht auf dem Kennen CPRE der Techniken. Dieses Training bereitet Sie auf die Zertifizierung zum "CPRE Advanced Level Elicitation and Consolidation" vor.
Achtung: Eine optional zu buchende Advanced Level Prüfung setzt die bestandene Prüfung zum "CPRE Foundation Level" voraus.

In der Komfort-Variante übernehmen wir neben der Durchführung des Trainings zusätzlich noch die komplette Organisation bzgl. der Anmeldung zur CPRE-Prüfung. Und nun das eigentlich Neue: Im Falle des Nichtbestehens der Prüfung haben Sie die Möglichkeit für 50% der Kosten ein offenes Advanced Level Elicitation & Consolidation Training inkl. Prüfung zu besuchen. Im Falle des Nichtbestehens der Hausarbeit übernehmen wir 50% der Korrekturgebühr für eine zweite Einreichung.

Lernziele:

- Ermittlung und Konsolidierung von Anforderungen bewusst planen
- Muster für die Anforderungsermittlung in unterschiedlichen Projektkontexten kennen
- Anforderungsquellen (Stakeholder, Systeme, Dokumente) systematisch ermitteln
- Verschiedene Ermittlungstechniken kennen und sinnvoll einsetzen
- Konflikte analysieren und lösen können
- Und natürlich: Vorbereitung für die Prüfung CPRE Advanced Level - Elicitation and
  Consolidation des IREB e.V.

In diesem Training werden folgende Fragen beantwortet:

- Welche Anforderungsquellen gibt es, wie ermittle ich sie und wie werden diese dokumentiert?
- Wie finde ich die richtigen Stakeholder für mein Projekt und wie gehe ich sinnvoll mit ihnen um?
- Welche Ermittlungstechniken gibt es im Requirements-Engineering?
- Unter welchen Bedingungen setzt man welche Technik ein?
- Wie werden die Ermittlungstechniken durchgeführt?
- Wie erkennt man Konflikte zwischen Stakeholdern?
- Wie können Konflikte aufgelöst werden?
- Welche Fähigkeiten benötige ich für die Ermittlung und Konsolidierung von Anforderungen?

Einzigartiger Vorteil:

Lernen Sie von den Menschen, die den IREB-Lehrplan für "CPRE Advanced Level Elicitation and Consolidation“ in einem erheblichen Maße mitgestaltet haben.
Lernen Sie von den Menschen, die den im Training vermittelten Inhalten bei ihrer täglichen Arbeit begegnen.

Buchungscode: CPRE Adv. E+C

Teilnehmerzahl: max 12 Personen
Dauer: 3 Tage

Kosten:
auf Anfrage
alle Preise exkl. Umsatzsteuer

Anmeldung

... oder möchten Sie lieber persönlich mit uns sprechen?
Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zu unseren Trainings:
Von der Organisation und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung.

E-Mail:
vertrieb@remove-this.sophist.de
Tel:
+49 (0)9 11 40 90 00

Zusätzliche Informationen

Benötigtes Vorwissen: Grundlagen RE

Zielgruppe:
Analytiker, Architekten, Entwickler, Fachabteilung, Prozessverantwortliche, QM-Mitarbeiter, Teamleiter, Tester, Business-Analysten

Methoden:
Diskussion, Präsentation, Workshop

Anmerkung:
Dieses Training gibt es auch als offenes Seminar!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen.
Einverstanden!